Nadelfreie Akupunktur mit Magnetic-Pins

Unser ganzer Körper wie auch unsere Organe werden von Meridianen-Energieleitbahnen versorgt welcheunser Wohlbefinden beeinflussen. Blockaden im Gewebe sind immer ein Mangel an fliessender Energie, die zu Schmerzen, Energiemangel oder Krankheiten führen können, die natürlich auch unsere Psyche beeinflussen. Mithilfe der Nadeln werden in der klassischen Akupunktur blockierte Meridiane-Energieleitbahnen behandelt. Bei der nadelfreien Akupunktur haben Magnetic-Pins eine ähnliche Wirkungsweise auf den Körper wie die Nadeln der klassischen Akupunktur.

Meine zwei Magnetic-Pins haben eine gegensätzliche Polung mit je 14‘000 Gauss. Die Stifte werden nur leicht auf die Kleidung oder Haut aufgesetzt. Die Haut wird dabei nicht verletzt. Durch die magnetische Kommunikation der beiden Stifte werden die Meridiane-Energieleitbahnen angeregt und der Selbstheilungsprozess in Gang gesetzt. Dies kann während der Behandlung oft in Form von piksen, stechen, kribbeln oder ziehen wahrgenommen werden.

Das Ziel der Behandlung ist immer, die blockierten Energiebahnen zu lösen und somit die Energie wieder in Fluss zu bringen. Die Durchblutung wird angeregt und unser Organismus wird dadurch effizient und positiv beeinflusst.

Häufig wird nach einer einmaligen Behandlung schon eine sofortige Verbesserung oder Veränderung wahrgenommen.

D3D90E3D-4565-4342-A271-2B35D1486A47
AA11E1F8-80E2-4B7B-B328-666232AC32ED
01F94983-B0B4-4F8E-AB93-36A161039D3F

Wann wird die Akupunktur ohne Nadeln eingesetzt?

Narben blockieren immer den Energiefluss und sollten entstört werden. Diese energetischen Störfelder können immense Energieblockaden und chronische Schmerzen verursachen. Durch die Entstörung mit den Magnetic– Pins wird das Wohlbefinden massiv verbessert.

Schmerz erscheint oft, wenn das Gewebe zu wenig durchblutet wird. Verfilzungen, Verhärtungen oder Verklebungen blockieren die fliessende Energie. Mit den Magnetic-Pins kann die Durchblutung gezielt gefördert werden und somit der Energiefluss wiederhergestellt werden.

Mit den Magnetic-Pins haben wir die Möglichkeit, die Entgiftung des Körpers anzuregen. Durch die Aus- und Ableitungsunterstützung wird der ganze Stoffwechsel angeregt und das Entgiften angekurbelt.

Der Ursprung fast aller Erkrankungen liegt in der Störung des Energieflusses. Das Entstören des blockierten Energieflusses fördert die Genesung.

Gesundheit ist das Aufrechterhalten vom Fluss der Lebensenergie. Mit den Magnetic-Pins wird der ganze Stoffwechsel angeregt, was prophylaktisch wirkt.

Auch während einer Medikamenteneinnahme können die Magnetic-Pins angewendet werden. Eine Kombination mit anderen Therapien kann sogar sehr hilfreich sein.

Wann darf keine Anwendung der Stifte erfolgen? Kontraindikationen!

Finden Sie zurück zu Ihrer inneren Balance.